Skip to main content

Gefrierspannsystem mit Peltiertechnik

Auf vielfachen Wunsch haben wir ein System entwickelt, das erheblich kostengünstiger als unsere bewährten Typen KT 1 bis KT 4 ist. Wie unsere erfolgreichen Standardprodukte ist es für den Einsatz beim Fräsen und Schleifen schwer zu spannender Werkstücke gedacht und bietet somit vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bei der Bearbeitung.

Die Gefrierspannplatte GP 1 hat eine Aufspannfläche von 140 mm x 200 mm; andere Größen sind in Vorbereitung bzw. können nach Kundenwunsch gefertigt werden.

Das besondere an diesem System ist die Verwendung von Peltier-Elementen zur Kälteerzeugung. Diese sind direkt in der Gefrierspannplatte untergebracht. Aufgrund ihrer Wirkungsweise wird lediglich ein elektrischer Anschluss zu unserem Steuergerät KT 5 benötigt.

Die entstehende Verlustwärme kann über einen einfachen Schlauchanschluss an eine normale Wasserleitung oder den Kühlmittelkreislauf einer Werkzeugmaschine abgeführt werden. Optional bieten wir einen separaten Rückkühler an.

Die Gefrierspannfläche besteht im Gegensatz zu unseren Standardplatten aus Aluminium. Die Bauhöhe beträgt 90 mm.

Die Schlauchanschlüsse sind an der Platte fest montiert. Eine Vakuumeinrichtung ist aus Kostengründen bisher nicht vorgesehen. Die elektrische Verbindung ist am Steuergerät durch einen Harting-Stecker realisiert.

Technische Daten:

Abmessungen:
KT5 Steuergerät
BxHxT: 325x230x450 mm
Gewicht ca. 17 kg
Funktionsprinzip:
Peltier - Technologie
Mikroprozessorsteuerung, 230 V/50 Hz, 16A
Leistungsaufnahme: ca. 0,6 kW,
Kunststoffgehäuse, CE-Standard
Gefrierspannplatten:
Gefrierfläche LxB: 220x280 mm
Sondermaße nach Kundenwunsch
Rückkühler optional erhältlich